wiki.in.tum.de
Technische Universität München

Voraussetzungen für die Nutzung von USB-Sticks am Xerox WorkCentre 7835

- Unterstützt werden ausschließlich USB-Sticks. Die Verwendung anderer Medien (USB-Festplatten, SD-Adapter, …) wird nicht unterstützt.

- USB-Sticks mit mehreren Partitionen werden nicht unterstützt.

- Unterverzeichnisse werden unterstützt

- Es wird empfohlen, die Dateinamen auf 32 Zeichen zu beschränken, da der Drucker nur die ersten 32 Zeichen des Dateinamens anzeigt.

- Unterstützt werden ausschließlich Datenträger mit FAT bzw. VFAT oder FAT32-Dateisystem. Datenträger mit anderem Dateisystem (NTFS, exFAT, EXT, HFS, etc.) werden zwar erkannt, sind aber weder les- noch schreibbar.

Unter Windows 7 kann die Art des Dateisystems über "Start" > "Computer" > Rechtsklick auf den USB-Stick > "Eigenschaften" festgestellt werden.

Unter Windows 8 kann die Art des Dateisystems über "Dieser PC" > Rechtsklick auf den USB-Stick > "Eigenschaften" festgestellt werden.

Screenshot_FAT.PNG

Unter Linux kann das Dateisystem über den Befehl "mount" ermittelt werden.

ScreenshotFATlinux.PNG

Es gelten die üblichen Beschränkungen dieser Dateisysteme hinsichtlich Pfadlänge, Anzahl der Dateien und Größe

Beschränkungen des Dateisystems:

(V)FAT FAT32
Maximale Dateigröße 2GiB 2GiB
Maximale Anzahl von Dateien im Stammverzeichnis beschränkt auf max 512 bzw. 256, meist weniger abhängig von der Länge der Dateinamen (oft weniger als 128) beschränkt auf 65534
Maximale Pfadlänge (Zeichen) 252 255
Maximale Datenträgergröße (Windows) 2GiB 8TiB
Die theoretisch möglichen oder erlaubten Werte sind zwar teilweise höher, führen jedoch oft zu Problemen.

Weiterführende Informationen
Topic revision: r3 - 31 Jul 2018, MartinUhlNe82wow
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback